Lackaufbereitung

Lassen Sie verblichene oder zerkratzte Lacke wieder in neuem Glanz erstrahlen. Schützen Sie ihren Lack mit speziellen Versiegelungen auf Keramik- oder Wachsbasis vor Witterungseinflüssen und erleichtern Sie sich damit das Putzen und Reinigen Ihres Fahrzeuges.

Denn der Wert Ihres Automobils ergibt sich nicht nur aus dessen technischen Zustand, sondern wird auch maßgeblich durch das äußere Erscheinungsbild beeinflusst. Spätestens beim Verkauf wird einem dies vor Augen geführt. Auch bei der Rückgabe eines Leasingfahrzeuges kann mit einer professionellen Aufbereitung eine Menge Geld gespart werden.


Jede Aufbereitung ist anders. Abhängig von verschiedenen Faktoren wie z. B. Größe, Form, Lackzustand und Lackfarbe variiert der Prozess:

  • Zuerst wird das Fahrzeug gründlich gewaschen.
  • Anschließend wird das Fahrzeug mit einer speziellen Reinigungsknete behandelt, die auch die letzen Verunreinigungen aus dem Lack entfernt.
  • Alle unlackierten/gummierten Teile werden sorgfältig abgeklebt.
  • Zum Abschluss werden individuell die verschiedenen Politurstufen angewendet.

Dabei wird in grob, mittel und fein unterschieden

  • Grobe Schleifpolitur
    (Entfernung von u.a. Waschkratzern bis hin zu eingebranntem Vogelkot)
  • Mittlere Schleifpolitur
    (Entfernung von Waschkratzern und leichten Lackdefekten)
  • Hochglanzpolitur
    (Entfernung von Hologrammen und Erzeugen eines Hochglanz-Finishs)

Im Anschluss wird der Lack mit einem speziellen Reinigungssystem dekontaminiert und entfettet, damit die gewünschte Versiegelung aufgetragen werden kann und diese sich direkt mit dem Lack verbindet.


Zuletzt wird das Klebeband entfernt und die gummierten sowie unlackierten (Kunststoff-)Teile werden gereinigt und mit speziellen Mitteln gepflegt. Alle Scheiben werden von außen gereinigt. Auf Wunsch kann auch eine Scheibenversiegelung aufgetragen werden.


Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich ein unverbindliches, individuelles Angebot erstellen!